Die Wahren 96er

Willkommen beim Hannover 96 Fanclub des Klinikums Wahrendorff




























  • 1

Auf einen Blick: Ergebnisse der 1. Fußball Bundesliga

Bundesliga Ergebnisse

Fr. Bayern FCB Hamburg HSV  5:0
Sa. Hannover HAN  2:2
Sa. Mainz MAI  0:1
Sa. Bremen BRE Schalke S04  0:3
Sa. Leverkusen LEV Hoffenheim HOF  2:1
Sa. Augsburg AUG Hertha BSC  0:1
Sa. Dortmund BVB Gladbach BMG  4:0
So. Wolfsburg WOL Frankfurt FRA  2:1
So. Stuttgart STU  1:3
image
Ein Teil unserer Fangruppierung im Jahr 2005 aus dem Haus Gutshof mit Heimleiter Volker Harmgardt (Mitte)
und den Bewohnern: Elias van R., Uwe S., Edwin B. (auch Hertha -Fan), Michael C., 96- Urgestein Horst S. und Henning K. !


Willkommen

bei den Wahren 96er - der offizielle Hannover 96 Fanclub im Klinikum Wahrendorff.

Wir über uns

Die Wahren 96er - der Fanclub im Klinikum Wahrendorff

Hallo liebe 96-Fans und Interessierte,

WIR, Reinhold Peisker als Vorsitzenden, Michael Conrads als Vize, Volker Harmgardt als Pressewart und Schriftführer sowie Joachim Ziert als Organisationschef sind gewählte Vorstandsmitglieder des 2004 neu gegründeten Hannover 96-Fanclubs  "die wahren 96er" . Wir, das sind auch Bewohner  und Mitarbeiter aus dem Klinikum Wahrendorff , dazu Menschen aus allen Bereichen unserer Gesellschaft: Kinder, Jugendliche und Erwachsene. In unseren psychiatrischen Pflegeheimen betreuen wir geistig und seelisch gehandicapte Menschen. Hier leben und arbeiten Menschen aus verschiedenen Regionen Afrikas, der Türkei, Polen, Iran, Niederlande, Italien und anderen Ländern friedvoll zusammen. Inklusion und Integration von behinderten Menschen in die Gesellschaft ist unserer erklätes Ziel. Im Klinikum Wahrendorff ist Gemeinsamkeit keine Theorie, hier wird täglich  Integration praktisch gelebt. Dieser Herausforderung haben wir uns gestellt, beweisen es und haben dabei mächtig viel Spaß !!!
Seit vielen Jahren besuchen wir mit ca. 40-50 Fan- Bewohnern jedes Heimspiel unserer Roten. Es hat sich im Laufe der Zeit eine Gemeinschaft - die wahren 96er - aus behinderten und nicht behinderten Menschen gebildet, die ein positives MITEINANDER und Interesse haben, nämlich unsere Roten unterstützen und anfeuern. Wir haben uns entschlossen unser gemeinsame Leidenschaft im Sinn unseres Fanclubs auch nach außen zu dokumentieren. Die Inhalte der Fanarbeit bei Hannover 96 in der Dachorganisation "Rote Kurve" unterstüzte  in der Vergangenheit unsere Arbeit, indem Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit als unerwünscht gelten. Mit den besten Grüßen an unsere Roten und alle 96-Fans in Deutschland europa- und weltweit.

Volker Harmgardt
Vorstand  -die wahren 96er-

 

Über unsere Gründung

Die Wahren 96er

Die Wahren 96er - Warum haben wir einen 96-Fanclub gegründet ?

Wir - das sind Menschen mit und ohne Handicap im Klinikum Wahrendorff, dem Fachkrankenhaus für die Seele. In den angegliederten psychiatrischen Heimen werden geistig – und seelisch gehandicapte Menschen betreut. Integration in die Gesellschaft und somit der Abbau von Berührungsängsten sind unsere erklärten Ziele. Im Klinikum Wahrendorff war und ist das keine graue Theorie, hier wird Integration gelebt. Unser Motto: Wir gehen in die Welt und laden die Welt zu uns ein, daher gilt immer, herzlich willkommen im Klinikum Wahrendorff !  Im Laufe der Zeit hat sich eine Gemeinschaft aus behinderten und nicht behinderten Menschen gebildet, die das gemeinsame Interesse „ Die Roten“ leitet. Wir haben uns entschlossen, die vielen Ideen und Anregungen nach außen zu dokumentieren, sind der Roten Kurve (Dachverband aller 96-Fanclubs, der sich inzwischen aufgelöst hat) beigetreten und haben uns mit den Inhalten der Fanarbeit dort identifiziert und unterstützten diese auch.

Volker Harmgardt
Vorstand -die wahren 96er-